Goldenes Handwerk

Wolfgang Krietsch lebt seine Liebe zum Schmuck. Er hat sein Herz an das Besondere und Schöne verloren und seine Handschrift ist unverwechselbar in der Branche. Schmuck aus dem Hause Krietsch spricht seine eigene Sprache. Menschen, die seinen Schmuck tragen und lieben, wollen sich nicht einfach nur schmücken. Sie definieren darüber ihre Persönlichkeit, drücken so ihre Wert- schätzung und ihre Zuneigung für das Besondere in Design und Qualität aus.
Das Wolfgang Krietsch ein kreativer Mensch ist, zeigt sich in vielen Bereichen. Seit nunmehr zwölf Jahren ist er erfolgreicher Veran- stalter einer großen und beliebten Fashion Show im Magdeburger Herrenkrug Parkhotel. Alljährlich präsentiert er dort mit dem Modedesigner Ralf Schneidewind eine erfolgreiche Schmuck und Modegala, die von großen Erfolg gekrönt ist und bereits zu einer festen Größe im lokalen gesellschaftlichen Kalender geworden ist.

Alles begann 1970 mit seiner Lehre zum Goldschmied, 1976 folgte der Meisterbrief und seither arbeitete er mit Idealismus, Erfindungsgeist und Improvisationstalent, bereits zu DDR-Zeiten, erfolgreich an seiner Karriere als Schmuckdesigner. Dies dokumentieren zahlreiche Auszeichnungen und Preise aus dieser Zeit. Mit viel unternehmerischen Risiko und handwerklichem Können ist er heute einer der wenigen in seiner Branche, der mit seinen eigenen Goldschmiedearbeiten einen Großteil seiner Umsätze erwirtschaften kann.
“Es muss endlich zusammenkommen, was zusammen gehört, und nichts passt besser zusammen, als edler, designter Schmuck und extravagante, anspruchsvolle Mode. Diese beiden Bereiche verbin- den sich zwangsläufig”, erklärt Wolfgang Krietsch, der 1953 geborene Goldschmiedemeister. Diese Verbindung von Schmuck und Mode muss man nur schaffen und wie dies geht, verdeutlicht der kreative Unternehmer durch sein Engagement in der Modewelt. Zu seinen Filialen gehört das Geschäft “Uhren Meyer” in Sudenburg und das Geschäft in der “Grünen Zitadelle” im Hundertwasserhaus.

Exklusive und edle Kollektionen von Schmuckstücken können seine Kunden dort kaufen und bewundern. Dabei kann auch gern Einblick in seine Schauwerkstatt genommen werden und mit etwas Glück dem Meister vielleicht beim Erarbeiten neuester Kollektionen über die Schulter schauen.

Goldschmiede Krietsch
Goldschmiede Krietsch Magdeburg
Goldschmiede Krietsch
Goldschmiede Krietsch IN DER GRÜNEN ZITADELLE VON MAGDEBURG
Goldschmiede Krietsch  • Breiter Weg 10 • 39104 Magdeburg • Telefon 0391 / 56 32 941
Uhren Meyer • Halberstädterstraße 121 • 39112 Magdeburg • Telefon 0391 / 62 24 911
Ihn.: J. Krietsch